Bettina Hauert

PGA Golfprofessional
Philosophie: I make you Golf


Für Bettina Hauert, die mit zwei Jahren das erste Mal einen Schläger in die Hand nahm, hat der Golfsport bis heute nichts von seiner Faszination verloren. Bevor Sie ihr Hobby zu ihrem Beruf machte, gewann sie als Amateurin zahlreiche Titel, u. a. die Deutschen Meisterschaften und die Mannschafts-Europameisterschaft der Mädchen. Nach ihrem Wechsel ins Profi-Lager gewann sie gleich zwei Turniere auf der Ladies European Tour und vertrat Europa im prestigeträchtigen Solheim Cup. Heute möchte die ehemalige Tour-Professional, die sechs Jahre im Nationalkader des Deutschen Golf Verbandes stand, ihre Erfahrungen und ihr Wissen als G1 Professional der PGA of Germany im Kölner Golfclub weitergeben. Hier engagiert sich Bettina Hauert insbesondere im Kinder- und Jugendtraining. Dabei ist es ihr ein Anliegen, nicht nur Golftechniken zu vermitteln, sondern den jungen Golferinnen und Golfern auch Werte wie Sportlichkeit, Wettkampf und Fairness nahe bringen.

Mobil: 0178 - 58 33 003
bhauert (at) koelner-golfclub.de

Jörg Fronczak

PGA Golfprofessional
Philosophie: Jeder kann golfen und besser werden!


Für Jörg Fronczak ist Golf ist der perfekte Sport, um Bewegung, Spaß und Gesundheit miteinander zu verbinden. Der G1 Professional der PGA of Germany und PGA Health Pro gehört zum Team „Golf & Gesundheit“ des Kölner Golfclubs. Sein Ziel: die Lebensqualität seiner Schüler durch gesundes und effizientes Golfen zu erhalten und zu verbessern. „Dabei geht es weniger um die Kategorien ‘Richtig’ oder ‘Falsch’. Vielmehr überlege ich, welche individuellen Maßnahmen hilfreich sind. Für die Verbesserung des Spiels ist der Spaß an der Bewegung und Ausführung der Schläge wichtig. Das Ergebnis ist nur wichtig im Turnier.“ Weiterbildung ist für den Diplom-Sportlehrer, der auch die A-Trainer-Lizenz des Deutschen Golfverbandes besitzt, ganz selbstverständlich. Aktuell gehört er zu den Studierenden des ersten Masterstudiengangs „Research and Instruction in Golf“ an der Deutschen Sporthochschule Köln. Seine Lebensphilosophie „Carpe Diem – Nutze den Tag“ setzt Jörg Fronczak am liebsten im Kölner Golfclub um, denn hier kann er seine langjährigen Erfahrung einbringen und das Golfspiel in seiner ganzen Bandbreite gestalten

Mobil: 0160 - 74 75 428
jfronczak (at) koelner-golfclub.de

Anne Marie Heibach

PGA Golfprofessional
Philosophie: Ich bringe Sie in Schwung


Für Anne Marie Heibach besitzt der Golfsport einen hohen Suchtfaktor – im ganz positiven Sinne. Seit ihrem 13. Lebensjahr üben die Grüns eine starke Anziehungskraft auf sie aus. Und ihre Erfolge als NRW-Meisterin, Mitglied des NRW-Landeskaders, der Jugend-Nationalmannschaft und die Teilnahme an den Studenten-Weltmeisterschaften bestärkten sie darin, ihr Hobby zu ihrem Beruf zu machen: „Jeder Golfer hat unterschiedliche Ziele. Und ich möchte ihm helfen, diese zu erreichen." Bereits während ihrer Schulzeit erwarb Anne Marie Heibach die C-Trainer Lizenz des DGV; und Mitte der 90er Jahre machte sie als zweite Frau in Deutschland ihren B-Trainerschein. Ihren Abschluss als Diplom-Sportlehrerin ergänzt sie mit einer Ausbildung als Personal Golf-Fitness-Trainerin. Als Fully Qualified PGA Golfprofessional im Kölner Golfclub möchte Anne Marie Heibach ihre vielfältigen Kenntnisse und ihre Leidenschaft für das Golfspielen weitergeben: „Ein individuell auf die Bedürfnisse und Voraussetzungen abgestimmtes Trainingskonzept ist die Grundlage für Erfolg und Spaß am Golfsport.“

amheibach (at) koelner-golfclub.de 

Hendrik Hoffmann

PGA Golfprofessional
Philosophie: Golf made simple


Mit 16 Jahren nahm Hendrik Hoffmann zum ersten Mal einen Golfschläger in die Hand – und war begeistert davon, wie weit man einen Golfball schlagen kann. Da war ihm klar: „Dies ist mein Sport“. Zwei Jahre später gewann er die Clubmeisterschaft und wurde in seiner Heimatstadt Castrop-Rauxel zum Sportler des Jahres 2012 gewählt. Neben der Schule arbeitete er in der Golfabteilung eines Sport-Fachgeschäfts, lernte viel über Fitting und Golftechnik und konnte mit seinem Wissen auch zum Erfolg anderer Golfer beitragen. Und nach seinem Praktikum bei Top-Trainer Oliver Heuler in der Golfschule am Fleesensee stand für Hendrik Hoffman endgültig fest: „Ich will Golfprofessional werden und anderen Spielern beibringen, wie sie schneller und leichter ihre Ziele erreichen.“ Nach dem Abitur bewarb er sich beim Kölner Golfclub und absolvierte hier seine Ausbildung. Seit November 2016 ist er PGA Fully Qualified Golfprofessional. Hendrik Hoffmann freut sich darauf, seine Begeisterung für den Golfsport und sein Wissen weiterzugeben. Sein Motto: „Golf made simple.“ Um sein eigenes Spiel zu verbessern, nimmt er regelmäßig an Turnieren der PGA of Germany teil.

Mobil: 0157 - 86 90 59 63
hhoffmann (at) koelner-golfclub.de

Noah Knoop-Jagusch

Auszubildender zum PGA Golfprofessional


Gerade Jugendtraining und Anfängerunterricht soll Spaß machen!  Unter dieser Prämisse legen wir zusammen den Grundstein für Ihr Golfspiel. Noah entdeckte im Alter von vier Jahren seine Leidenschaft für das Golfen. Nach 15 Jahren als Spieler und einem Handicap von -1,0, begann er die Ausbildung zum PGA Golfprofessional. Noah’s primäres Ziel ist, seine Schüler für diese Sportart zu begeistern und ihnen zu besseren Schlägen und damit tieferen Scores auf dem Platz zu verhelfen.  Außerdem gehören das Jugend- und Fitnesstraining zu seinen Spezialgebieten.

Mobil: 0173 - 65 747 38

Frank Simon

PGA Golfprofessional
Philosophie: Golf spielen - in der Natur zu Hause


Frank Simon liebt den Golfsport seit 35 Jahren: „Es war beim ersten Mal etwas Besonderes, es ist heute etwas Besonderes, und es wird auch in Zukunft etwas Besonderes sein.“ Als Mitglied im Coach-Team der PGA of Germany und Stützpunkttrainer der NRW-Kaderspieler bildete er lange Jahre Professionals und Amateure aus. Im Kölner Golfclub möchte der G1 Professional der PGA of Germany und PGA Health Pro anderen Golfern nicht nur zu einem schönen Schwung verhelfen, sondern vor allem ihren Ballflug verbessern: „Grundlage ist eine gute Analyse, die die Fehler findet; und mit der richten Korrektur werden die Treffer verbessert!" Seine eigene Amateurlaufbahn beendete der Golfbetriebsmanager im GC Gütersloh, bevor er im GC Schloss Myllendonk die Ausbildung zum Golfprofessional machte und anschließend in Pulheim die Golfanlage Am Alten Fliess mit aufbaute. Frank Simon entwickelte das erste deutschsprachige Golf-Video-Podcast „Pimp your Handicap“, das schnell eine große Fangemeinde im Internet fand. Heute hat er im Kölner Golfclub als Spiel- und Wettspielleiter seine sportliche Heimat gefunden.

Mobil: 0172 - 29 72 957
fsimon (at) koelner-golfclub.de

Jean Plissart

Freelancer PGA Professionals


Als Jean Plissart sich Anfang der 1980er Jahre entschloss, eine Ausbildung als Golfprofessional zu beginnen, ging er in die USA, genauer gesagt nach Phönix/Arizona. Seine Ausbildung absolvierte er bei zwei renommierten, international bekannten Trainern: bei Archie Watkins im Camelback Golfclub und bei Mike LaBauwe im Stonecreek Golfclub. Seine theoretische Ausbildung schloss er mit dem Diplôme du Ministère des sports de la Rèpublique Francaise ab, was ihn zu einem voll qualifizierten Mitglied der PGA of France und der PGA of Germany machte. In den mehr als 20 Jahren, die er nun unterrichtet, war sein Bestreben immer, sich persönlich auf dem neuesten Stand der technischen Entwicklung zu halten und sich zu verbessern. Sein Motto lautet: „Lerne von den Besten der Besten; das ist besser als jedes Zertifikat!“

Mobil: 0151 - 230 58 345