Unser "Elternratgeber"

Unser Ziel ist es, den Kindern den Spaß am Golfsport zu vermitteln. Da der Einfluss der Eltern auf die sportliche Entwicklung Ihrer Kinder naturgemäß sehr groß ist, welche Ziele unsere YOUNGSTARS auch immer verfolgen, möchten wir allen interessierten Eltern einige Tipps geben, wie sie Kinder und Jugendliche sportlich fördern und die Entwicklung unterstützen können.

Ihre Ansprechpartnerin rund ums Jugendtraining
Bettina Hauert

Mobil: 0178 - 583 30 03
bhauert@koelner-golfclub.de

Passendes Equipment

Passendes Equipment

Das richtige Equipment ist enorm wichtig für jede Altersgruppe. Häufig sind die Schläger zu lang, zu schwer oder zu steif im Schaft. Unpassende Schläger können zu Schwungfehlern, Verletzungen und Überlastungsschäden führen und nehmen die Freude am Sport. Bitte sprechen Sie mit unseren PGA-Professionals. Im Service-Center können Sie passende Kinder- und Jugendschläger von namhaften Herstellern bestellen oder ausleihen.

Kleidung, Verpflegung, Sonnenschutz

Kleidung, Verpflegung, Sonnenschutz

Bitte bedenken Sie, dass die meisten Trainingseinheiten über eine Stunde dauern, das Spiel auf dem Platz aber noch sehr viel mehr Zeit in Anspruch nimmt. Geben Sie Ihrem Kind daher immer etwas zu trinken zum Training und Turnier mit. Hier eignet sich am besten Wasser (keine zuckerhaltigen Getränke). Ebenso ist im Sommer ausreichender Sonnenschutz erforderlich wie ein Cap und Sonnencreme; im Winter sollte eine Mütze nicht fehlen. Auch bei Regen findet das Training grundsätzlich statt, so dass geeignete Kleidung mitzubringen ist. Zum Indoor-Training sind Sportsachen und Turnschuhe erforderlich.

Training

Training

Unser Trainingsprogramm ist strukturiert aufgebaut. Damit sich Ihre Kinder und Jugendlichen optimal entwickeln können, ist eine regelmäßige Trainingsteilnahme sinnvoll. Zusätzlich wäre es förderlich, wenn Ihr Kind so oft wie möglich trainiert oder auf dem Golfplatz spielen geht, denn "nur Übung macht den Meister". Das Jugendtraining vermittelt die Grundkenntnisse des Golfschwungs, Kontrolle des Gelernten, Einübung neuer Techniken und dient dem generellen Üben sowie der Stärkung des Gemeinschaftsgefühls. Nachhaltige und individuelle Schwungkorrekturen lassen sich zumeist nicht im Gruppentraining beheben und deshalb empfehlen wir Einzelunterricht (oder zu zweit oder dritt) bei einem unserer bestens ausgebildeten PGA-Professionals. Hierbei können die notwendigen Schwungkorrekturen vorgenommen werden.

Etikette und Verhalten

Etikette und Verhalten

In unserem Training wird auch Wert gelegt auf das richtige Verhalten im Sport und auf der Golfanlage. Daher bauen wir stark auf Ihre Mitwirkung, dem Kind ein gutes Vorbild zu sein. Die Kinder und Jugendlichen sollen lernen, Golf als Sport zu verstehen und die Regeln einzuhalten. Dies beinhaltet neben der sauberen Ausrüstung und golfgerechten Kleidung auch das freundliche Grüßen aller Personen auf der Golfanlage. Ebenso besteht ein generelles Handyverbot beim Training.Die wichtigsten Verhaltensregeln, die der Kölner Golfclub (nicht nur von Ihren Kindern) als wünschenswert ansieht, haben wir Ihnen unter "Dos and Don'ts" zusammengefasst.

Interaktion bei Erfolg und Misserfolg

Interaktion bei Erfolg und Misserfolg

Gerade bei jungen Sportlern wird das Selbstwertgefühl oftmals zu sehr an Wettkampfergebnissen festgemacht. Achten Sie bitte darauf, dass sie Ihrem Kind nicht das Gefühl geben, dass Ihre Liebe oder Wertschätzung durch gespielte Turnierergebnisse beeinflusst wird, sondern zeigen ihm, dass Sie es lieben, unabhängig von guten oder schlechten Leistungen.

Pünktlichkeit und Abmelden vom Training

Pünktlichkeit und Abmelden vom Training

Der Trainingsplan wird am Anfang des Jahres und nach Ende der Sommerferien festgesetzt. Das Training findet grundsätzlich zu den festgelegten Terminen statt und beginnt zur festgesetzten Uhrzeit. Daher möchten wir Sie bitten, Ihre Kinder spätestens 15 Minuten vor Trainingsbeginn in den Golfclub zu bringen. Sollte ein Training ausfallen müssen, wird dies frühzeitig kommuniziert. Sollte Ihr Kind nicht zum Training kommen können, bitten wir um eine kurze SMS an den betreuenden PGA-Professional. Kranke Kinder sollten dem Training solange fernbleiben, bis sie wieder gesund sind.

Abstand in Training und Spiel

Abstand in Training und Spiel

Um die Selbstständigkeit Ihres Kindes zu fördern, überlassen Sie es im Training dem PGA Professional und den Lizenz-Trainern. Gerne können Sie das Jugendtraining beobachten, ohne dabei in den Trainingsprozess einzugreifen. Auf Fragen und Ratschläge gehen alle Betreuer nach dem Training im individuellen Gespräch gerne ein. Lassen Sie Ihr Kind wissen, dass es jederzeit bei Ihnen um Hilfe bitten kann, aber werden Sie bitte erst dann aktiv, wenn Sie darum gebeten werden.

Fitness

Fitness

Der Bereich Fitness ist natürlich auch im Golfsport von großer Bedeutung. Daher wird im Winter neben dem Golftechniktraining ein golfspezifisches Indoor-Fitnessprogramm durchgeführt. Dies ist sehr wichtig, da nicht nur eine gute Golftechnik, sondern auch Haltung, Koordinations- und Kraftfähigkeiten das Golfspiel stark beeinflussen.

Ihre Mithilfe bei Veranstaltungen

Ihre Mithilfe bei Veranstaltungen

Wir freuen uns jederzeit über eine ehrenamtliche Mitarbeit im Bereich Kinder- und Jugendgolf. Oftmals werden private Fahrgemeinschaften zum Club (Training oder Turnier) oder zu auswärtigen Turnieren benötigt oder wir brauchen Helfer bei Kinder- und Jugendturnieren. Sprechen Sie unser PGA-Premium Golfschulteam gerne an, falls Sie sich einbringen möchten oder Fahrgemeinschaften gebildet werden sollen.

Infos für unser Team

Infos für unser Team

Geben sie unseren Trainern alle notwendigen Informationen, die sie für das Training ihres Kindes benötigen. Dazu gehören unter anderem gesundheitliche Einschränkungen oder Besonderheiten wie Allergien, schulische Belastungen oder familiäre Situationen.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Sollten Sie Anregungen oder Kritik oder Ihr Kind einmal keine Freude im Training haben, lassen Sie es unser Team bitte umgehend wissen! Darüber hinaus können Sie auch das Service-Center kontaktieren.