„La Mannschaft“ der Herren steigt in der Deutschen Golf Liga auf, DGL-Damen werden zweite und KGC-Jugend weiter national und international erfolgreich

Es war eine weitere erfolgreiche Woche für den Kölner Golfclub: Die DGL-Damen sicherten sich nach Aufstieg im letzten Jahr mit einem finalen zweiten Platz souverän den Klassenerhalt im GC Grevenmühle, der DGL-Mannschaft der Herren gelang überlegen nach fünf Spieltagen der Aufstieg in die nächsthöhere Klasse. Herzlichen Glückwunsch an beide Teams!

Beim European Young Masters (EYM) in der Schweiz belegt das Golf Team Germany (GTG) in der Nationenwertung den vierten Rang. Nationalspieler David Li (Kölner GC), Lukas Demant (Hamburger L&GC Hittfeld), Nina Lang (GC am Reichswald) und Hannah Günther (GC St. Leon-Rot) mussten sich im Kampf um Bronze erst im Kartenstechen gegen das schlaggleiche Team aus England geschlagen geben. Beide Mannschaften benötigten 663 Schläge. Gold gewinnt die Tschechische Republik (656 Schläge), Silber geht an Spanien (660).

Weitere Jugendspieler des Kölner Golfclubs konnten sich im Matchplay im GC Sinsheim durchsetzen: Christian Hellweg (rechts, mit Deutschlandfahne) kam bis in die Finalrunde der TOP 8 bei der Internationalen Matchplay Trophy (IMT) und belegte am Ende einen hervorragenden dritten Platz. Konstantin Friesacher spielte sich bis in das Halbfinale der TOP 16.