Krönung einer phantastischen Saison:

Der Kölner Golfclub und seine Mitglieder sind stolz, jetzt auch ein deutsches Meister- und ein Vizemeisterteam in ihrem noch jungen Golfclub zu beheimaten! Die „Youngstars“ des Kölner Golfclubs waren zum ersten Mal bei einer Deutschen Meisterschaft dabei und konnten mit jeweils starken Einzel- und Teamleistungen für eine Sensation bei den Jungen, geführt von Trainer Benjamin Schlichting, und bei den Mädchen (mit Trainerin Bettina Hauert und Auszubildender Lara Lehnstaedt), sorgen. Nach dem ersten Tag im Führungstrio konnten beide Mannschaften am Finaltag an die starken Leistungen anknüpfen und sich individuell sogar noch steigern.

Bei den Jungen holte sich nach den klassischen Vierern und den Einzeln den Deutschen Meistertitel mit zwei Schlägen Vorsprung vor dem GC Hösel das Team von Trainer Benjamin Schlichting (rechts im Bild) mit den Spielern v.l.n.r. Nils Gaastra, Maximilian Wilms, Fritz Zickuhr, Laurenz Ruf, Christian Weißmeier, Kameron Lalee. Dritter wurde der Hamburger Golfclub.

Bei den Mädchen betrug der Rückstand auf den Sieger St. Leon Rot 16 Schläge, der Vorsprung zum dritten Platz (Münchner GC) war mit 26 Schlägen recht klar. Vor allem die starken Einzelscores am zweiten Tag waren der Garant für den Titel des Deutschen Vizemeisters. Trainerin Bettina Hauert  (links im Bild) und das Team v.l.n.r. Jette Schulze, Linn Blaschke, Lara Lehnstaedt, Finja Freese, Katarina Thieves, Julia Ley und Greta Rietdorf harmonierten ebenfalls bestens und konnten dank starker Nerven am Ende verdient auf das Podest steigen.


Die Jungenmannschaft der AK-16 mit Trainer Jörg Fronczack und Auszubildendem Noah Knoop-Jagusch belegt einen respektablen neunten Platz und gehört damit zu den TOP 10 der deutschen Teams in der Altersklasse bis 16 Jahren.


Noch am späten Abend des Finaltages begrüßten Mitglieder und  Geschäftsführung alle späten Heimkehrer im Clubhaus und feierten die Erfolge. Nur im gemeinsamen Zusammenspiel von Mitgliedern, Eltern, dem gesamten Trainerteam sowie vielen helfenden Händen war dieser Erfolg möglich und zeugt von der guten und sportlichen Atmosphäre im Kölner Golfclub.

Weitere Informationen sind im Internet zu erhalten unter:

www.golf.de/publish/dgv-sport/dgv-wettspiele/dmm-ergebnisse