Kölner Golfclub stellt den NRW-Meister ....

Ein schöner Einzelerfolg für Tim Tillmanns (Bildmitte), den amtierenden Clubmeister des Kölner Golfclubs und Mitglied des NRW-Spitzenkaders:

Direkt nach den Deutschen Meisterschaften (TOP 10 i.d. AK -16, wie auch  Teamkollege Constantin Friesacher i.d. AK -18) vertrat er bei den Offenen NRW-Meisterschaften über alle Altersklassen den Kölner Golfclub mit Einzelrunden von 67 (-5) und 71 (-1) und einem Gesamtergebnis von sechs unter PAR (138 Schlägen gesamt) bestens. Mit vier Schlägen Vorsprung gewann er den Titel vor den beiden Spielern Moritz Hausweiler und Ulrich Max Holschbach aus dem GC Hösel, beide zwei unter PAR (142 Schläge gesamt). Trainer Benjamin Schlichting (links) verfolgte das Finale, Teamkollegen Christian Hellweg und Jette Schulze platzierten sich unter den TOP 15. Constantin Friesacher erreichte den 7.Platz, Esther Remberg-Schimpf den 13.Platz (beide nicht im Bild).

Zeitgleich kämpfte das noch junge Jugendliga-Teams des Kölner Golfclubs um den Sieg in der NRW-Jugendliga: Nach den Vierern führte das Team um Kapitänin Bettina Hauert/Betreuerteam Jürgen und Monika Konzorr und machte sich berechtigte Hoffnungen auf den Gesamtsieg. Am Ende fehlte etwas das wichtige letzte Quentchen Glück bei den Einzeln und es wurde insgesamt ein vierter Platz für die Mannschaft aus der "Gründungsphase" des Kölner Golfclubs.