Erfolgreich in Arnheim

In Arnheim, Niederlande, trafen sich im Juni dieses Jahres – nach längerer Coronapause – wieder Betriebssportgruppen aus ganz Europa mit ca. 3000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren Wettkämpfen in den unterschiedlichsten Disziplinen. Angefangen bei Fußball über Schwimmen, Badminton, Tennis, Bogenschießen, Fahrradfahren, Minigolf, Schach und viele mehr, bis hin zu Golf.

Mit von der Partie war auch die Betriebssportgruppe (BSG) der Allianz-Köln-Blau-Weiß mit 135 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in mehreren Disziplinen. Spielerinnen und Spieler unseres Kölner Golfclubs stellten dabei einen Großteil der erfolgreichen BSG-Golf-Mannschaft. Insgesamt traten etwa 300 Golferinnen und Golfer in fairem Wettbewerb gegeneinander an. Gespielt wurde bei sommerlichen Höchsttemperaturen und vereinzelten Gewittereinlagen an zwei Tagen auf drei sehr schönen Plätzen rund um Arnheim und Nijmegen. Für Kölner sozusagen in der Nachbarschaft. Wer schon öfters dabei war konnte alte Bekannte aus Frankreich, Österreich, Finnland, Italien oder auch aus anderen deutschen BSGn wieder treffen. Es hat Spaß gemacht und die Medaillenausbeute – ein Gefühl wie bei Olympia – der Spielerinnen und Spieler des Kölner Golfclubs in der Golf-Mannschaft der BSG-Allianz kann sich sehen lassen.

In der Netto-Einzelwertung ihrer jeweiligen Klasse gab es Gold für Uwe Böcher, Silber für Ulrich Röttgen (BSG Stadt Köln) und Bronze für Marco Möller.

In der Netto-Mannschaftswertung gab es Gold für Claudia Potthoff, Katja Roppes, Gerry Roppes und Bronze für Paul Bernarding und zwei seiner Mitspieler.

Auch die Spielerinnen und Spieler der anderen Disziplinen der BSG-Allianz konnten sich über etliche Medaillen – auch goldene – sehr freuen.

Nach langer Pandemie-Pause war dies eine gelungene, europäische und professionell organisierte Live-Veranstaltung mit Sport, Geselligkeit, Bühnenshows und spannenden Begegnungen. Im kommenden Jahr finden die Spiele in Bordeaux, Frankreich, statt. Nicht mehr so ganz in der Nachbarschaft von Köln, aber sicher wieder mit großer Beteiligung des Teams Allianz Köln und seiner Golferinnen und Golfer aus dem Kölner Golfclub.