Deutsche Meisterschaften der Mannschaften

Vier Jugendmannschaften des Kölner Golfclubs konnten sich für die deutschen Meisterschaften in den verschiedenen Altersklassen (AK) für das Wochenende 31.9./1.10.2017 qualifizieren.

In der Kombination aus Vierer und Einzel wurden die deutschen Meister ermittelt.

In der Altersklasse bis 14 Jahren konnten die Jungen in Berlin ihren Meistertitel aus dem Vorjahr fast verteidigen. Die Entscheidung fiel auf dem letzten Grün, mit dem letzten Schlag. Nur das Team des GC St. Leon-Rot war noch einen Schlag vor unseren „Youngstars“ Jonas Lalee, Kameron Lalee, Laurenz Ruf, David Schmitz, Constantin Welzel und Maximilian Wilms, die das Team um Golflehrer Hendrik Hoffmann bildeten. Ein toller sportlicher Erfolg für alle Teilnehmer, der im Livescoring von vielen Mitgliedern des Kölner Golfclubs verfolgt wurde.
Weitere Informationen >>


Auch die Mädchen der AK-16 lieferten in Heddesheim eine Top-Leistung: das Team um Golflehrerin Bettina Hauert erspielte sich mir starken Einzelleistungen einen hervorragenden dritten Platz. Müde und zufrieden trafen noch am Abend die Spielerinnen Anna Geimer, Julia Ley, Greta Rietdorf und Jette Schulze mit umgehängter Bronzemedaille im Kölner Golfclub ein und feierten mit den Mädchen der AK-14 und den Jungen der AK-18 die Erfolge.
Weitere Informationen >>

Linn Blaschke, Finja Freese, Emilia Glahn und Katharina Tieves traten in Lippetal in der Altersklasse bis 14 bei den Mädchen an und erspielten sich unter Leitung von Lara Lehnstaedt bei ihrem ersten Auftritt bei deutschen Meisterschaften einen respektablen 8.Platz.
Weitere Informationen >>
  

Die Jungen der Altersklasse bis 18 gehörten in Bremen mit zu den Anwärtern um eine Medaille. Verletzungsbedingt konnte Nationalspieler David Li nur teilweise spielen und war schwer zu ersetzen. Mit leidenschaftlichem Kampf schaffte das Team Constantin Friesacher, Christian Hellweg, David Li, Fabio Schmitz, Tim Tillmanns, Neal Ulrich und Christian Weißmeier um Benjamin Schlichting noch eine Platzierung in den Top Ten, den 8.Platz.
Weitere Informationen >>