AK 65 Herren

2017

V.l.n.r.: Reinhard Waier, Bernd Conz, Sigurd Seidel, Hartmut Kochniss, Helmut Peters, Jürgen Engelberth, Heinrich Loddeke, Hans Reufsteck
Unten v.l.n.r.: Dieter Klein, Wilfried Breidt, Jong-Taek Hwang.

  • max. 6 Spieltage
  • Altersgrenze: Jahrgang 1950 und älter
  • Höchstvorgabe: - 144,0 (addierte Höchstvorgabe aller 6 Spieler)
  • Höchstvorgabe Einzelspieler: -36,0
  • Spielmodus: Einzelzählspiel ohne Vorgabe mit 6 Spielern
  • Wertung: die 5 besten Einzelergebnisse über CR-Wert
  • Ausschreibung
AK 65 HerrenGruppe 3 D
04.05.201701.06.201720.07.201703.08.201724.08.201707.09.2017GesRg
Rhein-Sieg 165,5718889,595,598,55081  
Int. GC Bonn108,5748794,583,575,55232  
Römerhof108,578104115,5110,598,56153  
Schmallenberg103,582123132,576,5107,56254  
Kölner GC 113,59098126,5104,599,56325  
Schloß Georghausen109,59611698,5108,5105,56346  

T = Geteilter Rang   S = Sieger im Stechen



ClubWebMan® Ligaservice Version 3.0.2 © 2010 -2022 GKMB GmbH

Hinweis
Die gemeldeten Mannschaften werden 2015 in regionale Gruppen mit bis zu 6 Mannschaften eingeteilt, werden allerdings in einer Gesamttabelle (Brutto-Ergebnis über CR) gewertet. Erst ab 2016 werden aufgrund der Rangfolge der Gesamttabelle die Ligen im Tannenbaumsystem gebildet. So bilden die Mannschaften auf den Plätzen 1-6 die erste Liga 2016, die Plätze 7-18 die zweite Liga usw.

Spieltag News

1.Ligaspiel der AK 65 Herren im GC Rhein-Sieg am 04.05.2017

Das Team der AK65 Herren startet schwierig in die neue Spielsaison.

Die Aufholjagt kann beginnen.

Das ganze Team ist stark motiviert, schon am nächsten Spieltag im Int. GC Bonn, hiermit zu starten.

Wichtige Änderung in 2022:

Wegfall des Versicherungsschutzes über den DGV


Grundsätzlich ist jeder Golfer selbst dafür verantwortlich, für den Fall, dass durch sein Golfspiel (bspw. durch einen nicht richtig getroffenen Ball, o.ä.) ein Schaden entsteht oder ein Mensch verletzt wird, eine Versicherung abzuschließen.
Nicht alle privaten Haftpflichtversicherugen kommen in so einem Fall für den entstandenen Schaden auf. Dies sollte jeder Golfer unbedingt im Vorfeld mit seiner privaten Haftpflichtversicherung klären.

Um diese eventuelle Versicherungslücke zu schließen gab es bis 2021 eine zusätzliche Versicherung aller Golfclub Mitglieder über den DGV.

Dies hat sich in 2022 geändert: Zukünftig ist nicht mehr jedes Golfclubmitglied, das auf einer Anlage in Deutschland Golf spielt, automatisch über den DGV haftpflichtversichert.

Ab der kommenden Saison (mit Jahresbeginn 2022) gibt es ein neues Versicherungsmodell für Golfspieler. „Automatisch“ versichert sind ab 2022 nur noch Kinder und Jugendliche bis achtzehn Jahre. Alle anderen haben zukünftig die Möglichkeit, sich für nur 12€ im Jahr zu versichern und das mit verbessertem Leistungsumfang gegenüber dem vorherigen Versicherungsschutz.


Weitere Informationen >>