AK 35 Damen

2015

Oben v.l.n.r.: Angelika Herzig, Ute Förster-Gödderz, Barbara Oberkötter, Christine Habmann, Astrid Frechen, Katja Köper, Birgit Waber, n.n., Heike Hofer.
Unten v.l.n.r.: Juliane Rückriem, Lita Samson, Esther Remberg-Schimpf, Susanne Eschenberg, Susanne Hertzner, Wiebke Jung, Jeong-Hyeon Lee, Elisabeth Schulte, Heike Heinrich
  • max. 6 Spieltage
  • Altersgrenze: Jahrgang 1980 und älter
  • Höchstvorgabe: -108,0 (addierte Höchstvorgabe aller 6 Spielerinnen)
  • Höchstvorgabe Einzelspielerin: -36,0
  • Spielmodus: Einzelzählspiel ohne Vorgabe mit 6 Spielerinnen
  • Wertung: die 5 besten Einzelergebnisse über CR-Wert
  • Ausschreibung
AK 35 Damen IGruppe 3 D
02.05.201509.05.201513.06.201522.08.201505.09.201519.09.2015GesRg
GC Burg Zievel 1687969,549,584,584,54351  
Kölner Golfclub887866,574,586,5106,55002  
GLC Köln74107109,546,5104,576,55183  
GC Ford Köln9712495,553,576,595,55424  
GC Gut Heckenhof10111886,557,598,591,55535  
Int. GC Mergelhof103145100,588,5135,5124,56976  

AK 35 Damen IIGruppe 5 E
09.05.201513.06.201522.08.201519.09.2015GesRg
GC Schloss Miel125,098,0105,5100,0428,51  
GC Bonn-Godesberg 2114,0130,0129,5120,0493,52  
Kölner Golfclub 2141,0137,0146,598,0522,53  
GC Haus Kambach139,0146,0139,5102,0526,54  

T = Geteilter Rang   S = Sieger im Stechen



ClubWebMan® Ligaservice Version 2.0.3 © 2010 -2019 GKMB GmbH

Spieltag-News

AK 35 Damen I

AK 35 Damen I

Spieltag 1: GC Burg Zievel 1

Bei guten Platz- und Wetterbedingungen erwischte die 1. Mannschaft der AK35-Damen im GC Burg Zievel einen etwas holperigen Start und blieb noch deutlich unter ihren Möglichkeiten. Hervorzuheben ist die gute Leistung von Katja Köper, die mit einer gelungenen 87er Runde die beste Mannschaftsrunde ablieferte und sich damit sogar um drei Schläge unterspielte. Zu Buche steht zunächst ein dritter Rang im Gesamtklassement, der nach zwei Aufstiegen in den letzten zwei Jahren alles andere als schlecht ist.

Spieltag 2: Kölner Golfclub

Eine deutlich bessere Mannschaftsleistung konnten unsere Damen an ihrem zweiten Spieltag auf eigener Anlage zeigen. Trotz Gewitterunterbrechung konnte der Heimvorteil genutzt und der Tagessieg eingefahren werden. Durch diese starke Mannschaftsleistung und erneut starke Einzelleistungen konnte der zweite Tabellenrang erobert und der bisherige Tabellenzweite GLC Köln auf den dritten Rang verdrängt werden.

Spieltag 3: GC Mergelhof

Nach einem nass-kühlen Start entwickelte sich der 3. Spieltag auf der tadellos gepflegten Anlage des Golfclub Mergelhof in Belgien zu einem nahezu perfekten Golftag. Wie sehr sich die bisher längste Anreise gelohnt hatte, zeigte sich erst ganz zum Schluss, als zur großen Freude und Überraschung unseres Teams der Tagessieg noch vor dem derzeitigen Grupperersten GC Burg Zievel feststand. Topspielerin Jong-Suk Kim nutzte ihre langjährigen Platzkenntnisse und bescherte ihrem Team eine souveräne 79. Der Vorsprung auf Platz 3 wurde deutlich ausgebaut, der Rückstand auf die Führenden schmilzt und beträgt nun nur noch 16 Schläge.

Spieltag 4: wird nachgeholt

Spieltag 5: im GC Heckenhof

Trotz guter Mannschaftsleistung (vorneweg Hilke Finn mit 79 Schlägen) hat es bei guten Platz- und Wetterbedingungen im Heckenhof aufgrund hervorragender Einzelergebnisse in den anderen Mannschaften diesmal "nur" für einen fünften Tagesplatz gereicht. Trotzdem steht nach wie vor der zweite Tabellenplatz zu Buche. Der Abstand nach vorne ist vor den letzten beiden Spieltagen für einen erneuten Aufstieg in diesem Jahr wohl zu groß. Bei einem Abstand zum Tabellendritten von 30 Schlägen ist der Klassenerhalt aber mehr als realistisch.

AK 35 Damen II

AK 35 Damen II

Spieltag 1: GC Schloss Miel

Bei schönem, aber sehr stürmischen Wetter, spielte die 2. AK35 Damen Mannschaft ein ihrer Spielstärke entsprechendes geschlossenes Mannschaftsergebnis. Die neue und junge Truppe schlug sich auf dem anspruchsvollen Golfplatz in Miel bei Ihrem ersten Spieltag gut. Herzlichen Glückwunsch an Ute Förster-Göddertz, die das beste Teamergebnis mit 98 Schlägen gespielt hat.

Spieltag 2: Kölner Golfclub

An ihrem zweiten Spieltag konnten sich die Damen mit Erfolg vom letzten auf den dritten Tabellenplatz vorarbeiten. Neben Astrid Frechen, die mit einer 96 (bestes Ergebnis der KGC Damen) eine tolle Runde gespielt hat, sind das Ergebnis von Juliane Rückriem besonders hervorzuheben. Juliane ist es gelungen, bei ihrem ersten Heimspiel für die Mannschaft ihr Handicap zu spielen. Der Platz des Kölner Golf Clubs, der in einem sehr guten Zustand ist, hat mal wieder seine Zähne gezeigt und fast dem gesamten Spielerfeld an diesem Tag so mache Schwierigkeiten bereitet. Das nächste Ziel ist es nun, den Vorsprung zu Kambach weiter auszubauen.

Spieltag 3: wird nachgeholt

Spieltag 4: im GC Kambach

Tagessieg im GC Haus Kambach! Klasse Leistung! Vier Top Ten Platzierungen! Super! Bei strahlendem Sonnenschein spielte die 2. Mannschaft ein tolles Ergebnis. Allen voran Barbara Oberkötter mit 89 Schlägen, gefolgt von Astrid Frechen mit 90 Schlägen, Susi Hertzner und Angelika Herzig mit jeweils 94 Schlägen. Zwei Unterspielungen und zweimal gespieltes Handicap. Weiter so – wir sind auf dem richtigen Weg.


zurück