AK 50 Damen

2022

v.l.n.r.: (oben) Daniela Palm, Renate Leis, Hedwig Verreschi, Claudia Rodenkirchen, Petra Riethmüller.
v.l.n.r.: (unten) Annette Ludwig, Monika Konzorr, Leonie von Kleist
fehlend: Barbara Oberkötter

AK50 Damen

  • max. 6 Spieltage
  • Altersgrenze: Jahrgang 1972 und älter
  • Höchstvorgabe: - 144,0 (addierte Höchstvorgabe aller 6 Spieler)
  • Höchstvorgabe Einzelspieler: -36,0
  • Spielmodus: Einzelzählspiel ohne Vorgabe mit 6 Spielern
  • Wertung: die 5 besten Einzelergebnisse über CR-Wert
  • Ausschreibung
AK 50 Damen I Gruppe 3. D
23.04.202207.05.202218.06.202202.07.202227.08.202210.09.2022GesRg
Int. GC Mergelhof
Aachener GC
GC Gut Lärchenhof
GC Wildenrath
GC Düren
KÖLNER GC

AK 50 Damen II Gruppe 5.E
23.04.202218.06.202202.07.202227.08.202210.09.2022GesRg
KölnGolf
G&CC Velderhof
GC Mettmann
GC Hubbelrath
KÖLNER GC

T = Geteilter Rang   S = Sieger im Stechen



ClubWebMan® Ligaservice Version 3.0.2 © 2010 -2022 GKMB GmbH

Wichtige Änderung in 2022:

Wegfall des Versicherungsschutzes über den DGV


Grundsätzlich ist jeder Golfer selbst dafür verantwortlich, für den Fall, dass durch sein Golfspiel (bspw. durch einen nicht richtig getroffenen Ball, o.ä.) ein Schaden entsteht oder ein Mensch verletzt wird, eine Versicherung abzuschließen.
Nicht alle privaten Haftpflichtversicherugen kommen in so einem Fall für den entstandenen Schaden auf. Dies sollte jeder Golfer unbedingt im Vorfeld mit seiner privaten Haftpflichtversicherung klären.

Um diese eventuelle Versicherungslücke zu schließen gab es bis 2021 eine zusätzliche Versicherung aller Golfclub Mitglieder über den DGV.

Dies hat sich in 2022 geändert: Zukünftig ist nicht mehr jedes Golfclubmitglied, das auf einer Anlage in Deutschland Golf spielt, automatisch über den DGV haftpflichtversichert.

Ab der kommenden Saison (mit Jahresbeginn 2022) gibt es ein neues Versicherungsmodell für Golfspieler. „Automatisch“ versichert sind ab 2022 nur noch Kinder und Jugendliche bis achtzehn Jahre. Alle anderen haben zukünftig die Möglichkeit, sich für nur 12€ im Jahr zu versichern und das mit verbessertem Leistungsumfang gegenüber dem vorherigen Versicherungsschutz.


Weitere Informationen >>