Übungsanlagen

Der Kölner Golfclub bietet Ihnen über 2.000 m² Übungsgrüns zum stationären Training und zusätzlich separate Trainings-Courses zum aktiven Spielen: einen CHIP-COURSE sowie einen PITCH-COURSE – jeweils mit eigener Scorekarte und individueller Handicap-Einstufung. Alle Trainingsbereiche befinden sich in unmittelbarer Nähe zu unserem CLUBHAUS sowie zur Nordseite der beidseitig zu bespielenden DRIVING RANGE. In der dunklen Jahrszeit sind sie bis 20.30 Uhr beleuchtet.

„Spielend lernen“ heißt die Trainingsmethode, die wir speziell für den Kölner Golfclub entwickelt haben – basierend auf der Philosophie unseres Clubs: „Vom Einfachen zur Herausforderung". Das Konzept orientiert sich an den tatsächlichen Gegebenheiten auf dem Platz und geht weit über das klassische, stationäre Training hinaus: Durch die verschiedenen Spielsituationen können Sie die ganze Bandbreite Ihres Schlagrepertoires ausprobieren und lernen, sich situativ den jeweiligen Gegebenheiten anzupassen.

Auch das Motto des CHAMPIONSHIP COURSE und des LINKS COURSE – „Jeden Spieler besser machen“ – finden Sie in unseren verschiedenen Trainingsbereichen wieder – inklusive beheiztem Indoor-Bereich mit Puttinggrün und Abschlagflächen auf der SÜDSEITE der Driving Range Süd. Die Trainingsbereiche stehen Mitgliedern und Gästen gleichermaßen zur Verfügung, mit Ausnahme der SÜDSEITE der Driving Range, die ausschließlich der Bettina Hauert Golfschule vorbehalten ist.

ÖFFNUNG DES GOLFCLUBS AB MONTAG, DEN 22. FEBRUAR

NUR FÜR MITGLIEDER

LIEBE MITGLIEDER,

mit großer Freude dürfen wir Ihnen mitteilen, dass das Land NRW mit der soeben veröffentlichten, angepassten Coronaverordnung die ab dem 22.02.2021 gilt, den Spielbetrieb auf Golfanlagen und den Einzelunterricht unter Einhaltung der Verordnung, ab dem 22.02.2021 wieder ermöglicht. 

Im §9 der Coronaschutzverordnung, heißte es wie folgt: 
Sport ist allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes auf Sportanlagen unter freiem Himmel einschließlich der sportlichen Ausbildung im Einzelunterricht wieder zulässig. Zwischen verschiedenen Personen oder Personengruppen, die gleichzeitig Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten. 


Wir möchten Sie alle bitten, uns bei der Umsetzung und der Einhaltung des 5 Meter Mindestabstandes zu unterstützen und diesen einzuhalten. 

Wir starten im gleichen Modus (2er Flights, etc.) wie wir aufgehört haben und haben AUSSCHLIEßLICH für Mitglieder geöffnet.

Alle weiteren Informationen zur Wiederöffnung haben wir hier für Sie >>

Wir freuen uns auf Sie,
Ihr Kölner Golfclub Team